Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Wattenscheid- Am 02.02.2007 fand in der Landesgeschäftsstelle der NPD-NRW die erste Vortragsveranstaltung in diesem Jahr statt. Der st. Landesvorsitzende und Landesgeschäftsführer, Claus Cremer, referierte vor den interessierten Anwesenden zu den Themen:„Der politische Soldat / Volksfront“. Zwischen und nach den Vorträgen entwickelte sich eine lebhafte Diskussion unter den Teilnehmern. Die Veranstaltung (welche um 19.00 Uhr begann),

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Münster – Natürlich hat die NPD die SPD-Landesvorsitzende keineswegs eingeladen. Vielmehr hatte die SPD eingeladen, zum Neujahrsempfang. Der absolute Höhepunkt war für die „roten Brüder“ (Christoph Strässer) der Auftritt der frisch gewählten SPD-NRW Landesvorsitzenden Hannelore Kraft. Nach einer eher knappen Rede wurden Geschenke an die rote Landeschefin überreicht. Damit es neben den üblichen Präsenten -u.a.

Niederländische Volks-Union, NVU, Logo, Nederlandse Volks-Unie

Die NPD und die Niederländische Volks-Union (NVU) verbindet bereits seit einigen Jahren eine intensive Kameradschaft, welche sich in gemeinsamen Aktionen, sowie im gegenseitigen Besuch der jeweiligen Parteiveranstaltungen wiederspiegelt. Im Mai 2005 veranstaltete die NVU als Unterstützung des NPD-Landtagswahlkampfes eine Demonstration im grenznahen Arnheim, an dem neben dem st. Landesvorsitzenden der NPD-NRW, Claus Cremer, auch der

Jürgen Gansel, Landtagsabgeordneter Sachsen, Stradtverordneter Riesa, Kommunalpolitiker

Der Globalisierungstod des Bürgertums

Wie die Globalisierung die sozioökonomischen Grundlagen der bürgerlichen Gesellschaft zerstört Die Auseinadersetzungen zwischen Neoliberalen und Sozialliberalen auf dem CDU-Bundesparteitag in Dresden warfen ein grelles Licht auf die tiefe Identitätskrise, in der sich die vorgebliche Volkspartei CDU befindet, seit ihr dämmert, daß Wertkonservatismus und Globalismus unauflösliche Zielkonflikte aufweisen. Die raumgreifende Verunsicherung der Kanzlerpartei verweist auf einen

Wieder einmal üben Vasallen der USA Rache statt Gerechtigkeit. So wurde der frühere Staatspräsident des Irak durch Henker eines US-hörigen Vasallenregimes ermordet. Der unfaire Prozess und die plötzliche Hinrichtung reihen sich ein in das historische Geschehen politischer Prozesse, die in der Geschichte angefangen von dem Todesurteil gegen den griechischen Philosophen Sokrates, über die Kreuzigung Jesu,

Wir vom AB-West wollen das Jahr nicht ausklingen lassen, ohne uns auch auf diese Weise noch mal ganz herzlich für die Zusammenarbeit mit der NPD-NRW zu bedanken. Wir denken hierbei z.B. an die gute Kooperation während der ersten Demo in Münster und die finanzielle Unterstützung der Freien Aktivisten Hamm durch die örtliche NPD (NPD Hamm/Unna).

Jugend, Bevor die Zukunft abfährt

Jugend braucht Visionen!

Der Staat ist gegenüber seiner Jugend verpflichtet und muß ihr eine lebenswerte und sichere Zukunft bieten. Diese Pflicht wird in der BRD auf sämtlichen Ebenen vernachlässigt. Immer weniger Jugendliche haben heute noch das Glück, eine Lehrstelle zu finden. Selbst wer einen Ausbildungsplatz bekommen hat, kann nicht voraussehen, ob die derzeitige Arbeitsmarktsituation eine weitere berufliche Entwicklung

Tags
Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Jul- und Neujahrsgrüße der NPD-NRW

Der NPD-LV-NRW wünscht allen Kameradinnen und Kameraden, sowie Freunden, Unterstützern und Wählern besinnliche Festtage und einen guten Start in das Jahr 2007. NPD-NRW

Wer pflegebedürftige Familienangehörige betreut, soll demnächst eine Auszeit von seinem Arbeitsplatz nehmen dürfen und etwa drei Jahre lang zu Hause – unbezahlt – humanitäre Hilfe leisten. Das macht richtig Spaß, von Neujahr bis Silvester, ohne Feiertagszuschlag oder freie Tage – dafür aber rund um die Uhr – unbezahlt – an seine Grenzen stoßen zu können!

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

„Galaball“ der NPD in Düren

Eigentlich sollte die Veranstaltung in Dürens bekanntester Gaststätte stattfinden, doch zwei Faktoren führten dazu, daß wir nicht dort feierten. Zum einen machte das Ordnungsamt uns im ersten Anlauf einen Strich durch die Rechnung, zu diesem Zeitpunkt waren die Voranmeldungen zum anderen bereits so zahlreich, daß wir etwas Platzprobleme bekommen hätten. Als uns das Ordnungsamt mit