G8-Gipfel, Gib-acht-Kampagne, NPD-Protest gegen G8-Gipfel, Deutschland unverkäuflich

„High-level-meeting on Remittances“ schimpft sich das heute beginnende Treffen in Berlin, das weitgehend unbemerkt beim millionenteuren G-8-Gipfel hinter Stacheldraht angesetzt wurde. Vorrangige Aufgabe dieses Treffens ist es, Ausländern in Deutschland bessere Hilfestellungen zu leisten, hier erworbenes Geld künftig leichter als bisher außer Landes zu schaffen. Offensichtlich reicht es der herrschenden Politik nicht aus, eine kostspielige

Im Zuge ihrer sozialpolitischen Tätigkeit hat die NPD im Kreistag des Märkischen Kreises einen Änderungsantrag bezüglich der Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen im Zuständigkeitsbereich des Jugendamtes eingereicht. In dem Änderungsantrag heißt es: 1. Die Anlage 1 des Beschlußvorschlages der Verwaltung (Nr.:5/7/861*) wird wie folgt abgeändert: Eltern der Einkommensgruppe bis zu 25.000 € werden von

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

NPD wird sich der Gewalt nicht beugen

Am Montag, den 26.11.2007, lauerte eine etwa zehnköpfige Gruppe von Linksextremisten zwei regionalen Funktionsträgern der NPD-Rheine vor einem örtlichen Supermarkt auf. In einem Halbkreis formiert, blockierte die Gruppe den Ausgang des Geschäftes, als die beiden NPD-Aktivisten heraus traten. Diese versuchten das „Antifa-Aufgebot“ zu ignorieren und zum Bahnhof zu gelangen. Die Gruppe Autonomer ließ jedoch nicht

'Gedenken an den deutschen Soldaten, Heldengedenken, Gedenkfeier

Ewig lebt der Toten Tatenruhm !

Heldengedenken des nationalen Widerstandes im Rheinland und Westfalen Wattenscheid- Am 18.11.2007, dem diesjährigen Heldengedenktag / Volkstrauertag, versammelten sich an die 60 Aktivisten der nationalen Opposition am Wattenscheider Ehrenmal um den gefallenen Helden Deutschlands die Ehre zu erweisen. Die Veranstaltung wurde mit einer Rede des st. Landesvorsitzenden der NPD-NRW und Bezirksabgeordneten von Wattenscheid, Claus Cremer, eröffnet.

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Eine »Kriegserklärung« des Islam? Der Autor und Journalist Ralph Giordano, ein erklärter Feind der »Rechten«, ist zu einem Sprecher der breiten Protestbewegung geworden, die sich aus unterschiedlichen Gründen gegen den vermehrten Bau von Groß-Moscheen in Deutschland wendet. Wir zitieren aus der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vom 5.10.2007: »Der Schriftsteller Ralph Giordano hat seine Kritik am Bau

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

GEZ-Befreiung leicht gemacht

Wie beantragt man die Befreiung von Rundfunk- und Fernseh-Gebühren und wie bekommt man den Sozialtarif der Telekom? Die NPD im Rheinland und Westfalen hat ein aktuelles Flugblatt zum Thema GEZ-Befreiung und Sozialtarif der Telekom herausgegeben. Dieses Flugblatt reiht sich in die sozialpolitischen Aktivitäten der NPD vor Ort ein und soll die Bürgerinnen und Bürger über

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Am Sonntag, den 04.November 2007, führten die Rheinenser Mitglieder der NPD eine Versammlung durch, um einen eigenständigen Ortsverband in Rheine zu gründen. Im Mittelpunkt der vom Kreisvorsitzenden, Matthias Pohl, geführten Mitgliederversammlung stand die Wahl des neuen Ortsvorstandes an. Als Vorsitzende wurde Iris Niemeyer einstimmig gewählt. Ihr zur Seite steht als stellvertretender Vorsitzender Gerrit Gerdes. ,,Ich