Wir stehen zu Deutschland, nicht nur beim Fussball

Fußballturnier der NRW-NPD

Am Sonnabend, den 29.09.2007, führte die NPD-NRW ein Fußballturnier im Großraum Mönchengladbach durch. Um neben der politischen Arbeit auch den Freizeitspaß nicht zu kurz kommen zu lassen, hat sich die NPD-NRW dazu entschlossen, ein „nationales Fußballturnier“ durchzuführen. Im Großraum Mönchengladbach trafen sich aus diesem Grunde 14 Mannschaften des nationalen Widerstandes aus dem Rheinland und Westfalen,

NPD-Flagge, Deutschland-Flaggen, schwarz-rot-gold

Düren- Am 22.9.2007 fand in Düren die Demonstration unter dem Motto „Gegen Ausländerkriminalität und Inländerfeindlichkeit – Düren darf nicht multikriminell werden“ statt. Trotz Querelen und Boykottaufrufen im Vorfeld folgten fast 200 Nationalisten dem Aufruf der NPD-Düren und der Kameradschaft Aachener Land. Nach den üblichen Polizeischikanen (Durchsuchungen, Nichtzulassen von Teilnehmern, Abkleben von Kleidungsstücken…) und einer Auftaktkundgebung,

Heldengedenken 2006 / Teil 2

Nach unserem gestrigen Bericht über das Heldengedenken 2006, haben uns noch weitere Berichte aus den Verbänden erreicht. Hier nun die Berichte aus dem Rhein-Sieg-Kreis und aus Stolberg: Rhein-Sieg-Eklat bei GedenkveranstaltungLandrat Kühn: „Das ist meine Veranstaltung!“ Anlässlich des Volkstrauertages führte auch in diesem Jahr der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine öffentliche zentrale Gedenkveranstaltung in Königswinter-Ittenbach durch. Seit