'Gedenken an den deutschen Soldaten, Heldengedenken, Gedenkfeier

Ewig lebt der Toten Tatenruhm !

Heldengedenken des nationalen Widerstandes im Rheinland und Westfalen Wattenscheid- Am 18.11.2007, dem diesjährigen Heldengedenktag / Volkstrauertag, versammelten sich an die 60 Aktivisten der nationalen Opposition am Wattenscheider Ehrenmal um den gefallenen Helden Deutschlands die Ehre zu erweisen. Die Veranstaltung wurde mit einer Rede des st. Landesvorsitzenden der NPD-NRW und Bezirksabgeordneten von Wattenscheid, Claus Cremer, eröffnet.

Wir stehen zu Deutschland, nicht nur beim Fussball

Fußballturnier der NRW-NPD

Am Sonnabend, den 29.09.2007, führte die NPD-NRW ein Fußballturnier im Großraum Mönchengladbach durch. Um neben der politischen Arbeit auch den Freizeitspaß nicht zu kurz kommen zu lassen, hat sich die NPD-NRW dazu entschlossen, ein „nationales Fußballturnier“ durchzuführen. Im Großraum Mönchengladbach trafen sich aus diesem Grunde 14 Mannschaften des nationalen Widerstandes aus dem Rheinland und Westfalen,

Aktivisten der nationalen Opposition haben sich dazu entschlossen mit einem „Rudolf-Heß-LKW“ quer durch Deutschland zu fahren, um so auf das Schicksal von Heß aufmerksam zu machen und der Bevölkerung zu zeigen das es noch Menschen in der BRD gibt, die sich trotz staatlicher Verbote und Gesinnungsparagraphen ihre freie Meinung bewahrt haben. Neben Berlin, Brandenburg, Sachsen,

Tags

Politische Schlagworte wie links und rechts haben an Schärfe verloren im kapitalistischen Alltag. Schaut man auf die politischen Ergebnisse der letzten Jahre, zeichnet sich immer deutlicher ab, daß der Hauptunterschied der bundesrepublikanischen Parteien in der Farbe ihres Parteibuches und in ihrer Bankverbindung liegt. Während vor dem Volk ein Schauspiel aufgeführt wird, bei dem lautstark gestritten

Schulhof-CD, NPD, Der Schrecken aller Linken, Bundestagswahl

NPD-Aktion vor Dortmunder Berufskolleg

Am 10.01.2007 hat die NPD-Dortmund am Leopold-Hoesch- Berufskolleg zur derzeitigen „Aufklärung über Rechtsextremismus“ beigetragen. Gegen 07:30 Uhr verteilten Aktivisten der nationalen Opposition in der Nähe des Berufskollegs diverse Programme über die politischen Vorstellungen der NPD. Der Zulauf von Berufsschülern hat die Erwartungen der Nationalisten dabei weit übertroffen. Viele Schülerinnen und Schüler kamen von allein auf

NPD-Flagge, Deutschland-Flaggen, schwarz-rot-gold

Dortmund- Am letzten Sonnabend führte die NPD-Dortmund zusammen mit der Ratsgruppe der DVU einen erfolgreichen Infostand in Dortmund-Mengede durch. Gegen 10.00 Uhr bauten die Aktivisten der nationalen Opposition ihren Infotisch auf dem gut besuchten Mengeder Marktplatz auf und begannen damit die Dortmunder Bürgerinnen und Bürger über die Ansichten und Ziele der „Volksbewegung“ zu informieren. Die