Rhein-Sieg/Unna – Im Rhein-Sieg-Kreis, sowie im Großraum Unna haben auch im Jahre 2007 zwei erfolgreiche Jahresabschlußveranstaltungen mit dem bekannten nationalen Liedermacher Frank Rennicke stattgefunden, welche von den örtlichen NPD-Verbänden ausgerichtet wurden. Im Rhein-Sieg-Kreis kamen am 30. November etwa 150 Teilnehmer zusammen, um den Klängen von Rennicke zu lauschen. Einen Tag später, am 01.Dezember, waren es

'Gedenken an den deutschen Soldaten, Heldengedenken, Gedenkfeier

Ewig lebt der Toten Tatenruhm !

Heldengedenken des nationalen Widerstandes im Rheinland und Westfalen Wattenscheid- Am 18.11.2007, dem diesjährigen Heldengedenktag / Volkstrauertag, versammelten sich an die 60 Aktivisten der nationalen Opposition am Wattenscheider Ehrenmal um den gefallenen Helden Deutschlands die Ehre zu erweisen. Die Veranstaltung wurde mit einer Rede des st. Landesvorsitzenden der NPD-NRW und Bezirksabgeordneten von Wattenscheid, Claus Cremer, eröffnet.

„Wir trauern um Hannah“

Der Täter, der in Königswinter die 14-jährigen Hannah vergewaltigt und bestialisch ermordet hatte, ist gefaßt. Sein Grund war laut Oberstaatsanwalt Fred Apostel: „Der Mann ist ein Homosexueller, der einmal Lust auf eine Frau hatte.“ Der Täter war ein Tscheche, der seit fünf Jahren in dem Königswinter-Stadtteil Oberdollendorf lebte. Er kannte Hannah nicht. Angesichts solcher brutalen

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Rhein-Sieg-Kreis – Mit insgesamt 17 Änderungsanträgen und Anfragen zum aktuellen Haushaltsentwurf für den Rhein-Sieg-Kreis hat sich die NPD in die Beratungen zum Haushaltsplan eingeschaltet. Wurden in den vergangenen Jahren bereits viele unnötige Haushaltsausgaben von der NPD kritisiert und eine Umschichtung der Gelder angeregt, so hat der NPD-Abgeordnete Stephan Meise in diesem Jahr besonders die kleineren

Rhein/Sieg- Podiumsdiskussion über die NPD in St. Augustin am 10.02.2007 Anlässlich der Herausgabe unserer ersten kommunalpolitischen Zeitung für den Rhein-Sieg-Kreis („Rhein-Sieg-Aktuell“), kündigten die Jusos aus St. Augustin bereits im Herbst des vergangenen Jahres an, sich verstärkt mit uns auseinandersetzen zu wollen. Im Rahmen dieser Aktionen kamen die Jugendorganisationen der im Stadtrat vertretenen Parteien zusammen, um

Armut, Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit

Mit dem bevorstehenden Winter verschlechtert sich auch wieder die Situation für die obdachlosen Menschen in unserer Region. Dabei hat gerade das letzte Jahr gezeigt, dass auch in unseren Breiten die Winter durchaus noch streng sein können. Das wiederum führt bei Menschen ohne festen Wohnsitz zu einer deutlichen Verschlechterung der Lebenssituation und einer erhöhten Gefährdung, schwerwiegend

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Zur traditionellen Jahresabschlussveranstaltung am letzten Sonntag konnte der NPD-Verband Rhein-Sieg mit Dr. Olaf Rose wiederum einen hervorragenden Vortragsredner begrüßen. Der aufgrund seiner Forschungsarbeit aus dem öffentlichen Dienst entlassene Historiker wurde bekannt durch sein spektakuläres Filmprojekt „Geheimakte Rudolf Hess“, das vom Fernsehsender n-tv mehrfach ausgestrahlt wurde und erst auf öffentlichen Druck “politisch korrekter” Kreise abgesetzt wurde.

Heldengedenken 2006 / Teil 2

Nach unserem gestrigen Bericht über das Heldengedenken 2006, haben uns noch weitere Berichte aus den Verbänden erreicht. Hier nun die Berichte aus dem Rhein-Sieg-Kreis und aus Stolberg: Rhein-Sieg-Eklat bei GedenkveranstaltungLandrat Kühn: „Das ist meine Veranstaltung!“ Anlässlich des Volkstrauertages führte auch in diesem Jahr der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine öffentliche zentrale Gedenkveranstaltung in Königswinter-Ittenbach durch. Seit