Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Rheine- Am 27. September 2007 wurde die inzwischen diplomierte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin Iris Niemeyer fristlos aus dem Jugendzentrum „HOT Alte Dame“ in Mesum entlassen. Grund der mündlich ausgesprochenen Kündigung war das Bekanntwerden der politischen Aktivität innerhalb der NPD. Ob diese Kündigung auch formal haltbar war, entschied am 06. Dezember 2007 das Arbeitsgericht Rheine. Die zuständige

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Am Sonntag, den 04.November 2007, führten die Rheinenser Mitglieder der NPD eine Versammlung durch, um einen eigenständigen Ortsverband in Rheine zu gründen. Im Mittelpunkt der vom Kreisvorsitzenden, Matthias Pohl, geführten Mitgliederversammlung stand die Wahl des neuen Ortsvorstandes an. Als Vorsitzende wurde Iris Niemeyer einstimmig gewählt. Ihr zur Seite steht als stellvertretender Vorsitzender Gerrit Gerdes. ,,Ich

Jugend, Bevor die Zukunft abfährt

Politische Inquisition in Rheine

Rheine- In der westfälischen Stadt Rheine ereignete sich in diesen Tagen ein besonders  anschaulicher Akt  „demokratischer“ Handlungsweisen. Mit einer besonders „demokratischen“ Aktion, welche sich für Beobachter eher wie eine BRD-Neuauflage der Inquisition darstellt, wurden die leitenden Mitarbeiter eines Jugendzentrums unter Druck gesetzt. Es wurde die Drohung ausgesprochen, daß Jugendzentrum „HOT – Alte Dame“ in Mesum

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Mit einer infamen Aktion hat ein Mitarbeiter der Staatssicherheit die leitenden Mitarbeiter im Bereich Jugendhilfe unter Druck gesetzt. Es wurde die Drohung ausgesprochen, daß HOT „Alte Dame“ in Mesum schließen zu lassen, falls eine NPD- Aktivistin dort weiterhin beschäftigt würde. Konsequenz war eine fristlose Kündigung. Dieses unglaubliche Vorgehen, das Arbeitsrecht mit Füssen zu treten, die

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Am Donnerstag, den 09.08.2007, führte der NPD-Kreisverband Steinfurt seine diesjährige Jahreshauptversammlung in Neuenkirchen durch. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Rechenschaftsberichte der einzelnen Funktionsträger und die Neuwahl des Kreisvorstandes. Der Kreisvorsitzende, Matthias Pohl, blickte auf ein erfolgreiches Amtsjahr zurück. „Durch die Steigerung der kreativen Aktionen, konnten wir eine breite Masse der Bevölkerung im Kreis Steinfurt

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Am Sonnabend (16.12.2006) begaben sich einige Aktivisten des NPD-Kreisverbandes Steinfurt in die Rheinenser Fußgängerzone um den Bürgerinnen und Bürgern eine ganz besondere Überraschung zu bieten. So verteilte ein als Weihnachtsmann verkleidetes NPD-Mitglied in der mit Menschenmassen gut gefüllten Fußgängerzone Flugblätter, an denen kleine Packungen mit Süßigkeiten befestigt waren. In dem Flugblatt wurde zum einen auf

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Jahresabschlußfeier der NPD in Greven

Greven- Am Sonntag (10.12.2006) fand in Greven eine Jahresabschluß- und Julfeier der NPD-Kreisverbände Steinfurt und Münster statt. Der Einladung folgten ca. 30 Gäste und Parteimitglieder aus der Region. Um 15.00 Uhr begrüßte der Kreisvorsitzende des NPD-Kreisverbandes Steinfurt, Matthias Pohl, die Anwesenden und eröffnete die Veranstaltung. Der Kreisvorsitzende der NPD in Münster, Dennis Dormuth, ging in