Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Regionale Kundgebung in Bocholt

Bocholt– Am Sonnabend, den 08.09.2007, trafen sich ca. 50 Teilnehmer, die größtenteils aus dem Kreis Borken anreisten, zu einer regionalen Kundgebung unter dem Motto: „Meinungsfreiheit auch für nationale Deutsche – gegen Inländerfeindlichkeit“. Zweck der Veranstaltung war es, den Bocholter Bürgerinnen und Bürgern die Ziele der nationalen Opposition näher zu bringen und auf das undemokratische Fehlverhalten

NPD-Flagge, Deutschland-Flaggen, schwarz-rot-gold

Zweck dieser Veranstaltung soll es sein, den Bocholter Bürgerinnen und Bürgern die Ziele der nationalen Opposition näher zu bringen und auf das undemokratische Fehlverhalten der sogenannten „Demokraten“ aufmerksam zu machen. Diese hatten mit Hysterie auf den ersten öffentlichen Auftritt der NPD in Bocholt reagiert und zeigten einmal mehr, wie gleichgültig Ihnen die Meinungsvielfalt ist. Unter

Sozial geht nur national, NPD, die soziale Heimatpartei

Der Nationalismus wird die Schutzmacht der „kleinen Leute“ Deutschland diskutiert mal wieder: einerseits über den politischen wie alltagskulturellen Vormarsch des Nationalismus, andererseits über den wirtschaftlichen Abstieg immer größerer Bevölkerungskreise und deren Ausschluß von Arbeit, Lebenssicherheit und Bildung. Manch einer stellt auch die bange Frage, ob die Nationalisierung des Denkens eine Reaktion auf die Entsozialisierung des