NPD-Flagge, Deutschland-Flaggen, schwarz-rot-gold

Gelsenkirchen- Am 09.01.2008 führte die NPD, unterstützt von freien Nationalisten der Region, eine Mahnwache in der Gelsenkirchener Innenstadt durch, welche unter dem Motto: „Kriminelle Ausländer raus – gegen Inländerfeindlichkeit!“ stand. Mit dieser Aktion reagierte die nationale Opposition auf den brutalen Überfall einer jungen Ausländerbande auf einen 38-Jährigen Deutschen im Gelsenkirchener Hauptbahnhof und schaltete sich zudem

NPD-Flagge, Deutschland-Flaggen, schwarz-rot-gold

Essen- Am Sonnabend, den 08.12.2007, demonstrierten über 250 Aktivisten der nationalen Opposition (bestehend aus NPD und freien Nationalisten) gegen den geplanten Moscheebau in Essen-Altendorf und gegen die Islamisierung deutscher Städte. Nachdem sich die Teilnehmer der Veranstaltung gegen 11.00 Uhr am S-Bahnhof Essen-Frohnhausen gesammelt hatten, setzte sich der Demonstrationszug in Richtung Altendorf in Bewegung. Auf der

Eine Lebenswerte Zukuft für unsere Heimat

Regionale Kundgebung in Bocholt

Bocholt– Am Sonnabend, den 08.09.2007, trafen sich ca. 50 Teilnehmer, die größtenteils aus dem Kreis Borken anreisten, zu einer regionalen Kundgebung unter dem Motto: „Meinungsfreiheit auch für nationale Deutsche – gegen Inländerfeindlichkeit“. Zweck der Veranstaltung war es, den Bocholter Bürgerinnen und Bürgern die Ziele der nationalen Opposition näher zu bringen und auf das undemokratische Fehlverhalten